Bedarfsermittlung

Die Notwendigkeit der Bedarfsermittlung

Die Zeiten, wo Pflegesuchende sich Ihre Betreuungskraft aus vielen Bewerbern und Bewerberinnen aussuchen konnten, sind vorbei. Nachfrage und Angebot klaffen weit auseinander. Die Situation hat sich umgekehrt. Die Betreuungskräfte aus Osteuropa suchen sich ihre Famillen bzw. Stellen selbst aus, nicht umgekehrt.

Damit Sie eine angemessene Betreuungskraft vermittelt bekommen können, ist eine genaue Ermittlung und Dokumentation der jeweiligen Umstände unabdingbar . Ohne diese Informationen ist eine Vermittlung nahezu unmöglich. Und je genauer diese ausfällt, umso passender lassen sich Betreuer und die zu pflegende Person zusammen bringen.

Aber keine Sorge, wir helfen Ihnen bei der Datenerhebung. Wenn Sie wollen, können Sie den Erhebungsbogen auch selbst ausfüllen.Er steht Ihnen hier als ausfüllbares PDF-Dokument zur Verfügung.

[su_button url=“https://www.best-pflege24.de/wp-content/uploads/2018/07/Antragsformular.pdf“ target=“blank“ style=“3d“ background=“#efad2d“ size=“17″ wide=“yes“ text_shadow=“2px 2px 2px #000000″]Formular zur Bedarfsermittlung[/su_button]

Hat die Betreuungskraft den Eindruck, das die zukünftige Arbeitsstellen einen erhöhtem Betreuungsaufwand erfordert, führt dies in der Regel zu einer Ablehnung seitens der Betreuungskraft. Auch nächtliche Einsätze oder mit im Haushalt lebenden Angehörige erhöhen nicht die Motivation, die Stelle anzutreten. Gerade auch für solche Situationen passendes Personal zu finden ist unserer Aufgabe.

Unser Best-Service

Daneben bieten wir unseren BEST-SERVICE. Über ein höheres monatliches Gehalt schaffen wir die Voraussetzung, auch schwierigere Betreuungssituationen mit Betreuungskräften zu besetzen. Unser BEST-SERVICE bedeutet weniger Kompromisse und bietet die Möglichkeit, hervorragende Kräfte auch für schwierige Pflegesituationen zu bekommen.